Site Navigation
Home
Forum dyskusyjne
Materiały tekstowe
Materiały dźwiękowe
Materiały filmowe
Materiały fotograficzne
Statystyki

 

 

Godło PRL

Przepraszam za utrudnienia, dział w trakcie budowy, z powodu trudności ze zdobyciem archiwalnych materiałów. Czas uruchomienia działu znacznie się wydłużył. Zpraszam w późniejszym terminie.

 

Die Verhängung des Kriegsrechts wegen der Sicherheit des Staates Getrieben von der Notwendigkeit, einen erhöhten Schutz der wesentlichen Interessen des Staates und der Bürger zu schaffen, um die Bedingungen für einen wirksamen Schutz von Frieden, Recht und Ordnung zu schaffen und zur Wiederherstellung der verletzten soziale Disziplin und unter Berücksichtigung der Möglichkeit einer reibungslosen Funktionieren der Regierung und der staatlichen Verwaltung und der Volkswirtschaft - die aufgrund von Artikel . 33 Abs. 2 der Verfassung der Republik Polen - Der Staatsrat hat das Kriegsrecht eingeführt. Deshalb, um die Öffentlichkeit gegeben, dass für die Dauer des Kriegsrechts, insbesondere: 1) von der Einberufung verboten und hält alle Arten von Versammlungen, Märsche und Demonstrationen sowie Organisation und Durchführung von öffentlichen Sammlungen und Kunstveranstaltungen, Sport und Unterhaltung, ohne vorherige Genehmigung der zuständigen örtlichen Behörde der staatlichen Verwaltung, mit Ausnahme der Anbetung und religiösen Riten, die in den Kirchen stattfinden , Kapellen und anderen Orten ausschließlich zu diesem Zweck bestimmt sind; 2) von der Verbreitung aller Arten von Publikationen, Veröffentlichungen und Informationen mit allen Mitteln verboten, öffentlich vorzuführen Kunstwerke und die Verwendung jedes Druckmaschinen ohne vorher die Zustimmung der zuständigen Behörde erhalten wird; 3) hat das Recht der Arbeitnehmer zu organisieren und die Durchführung aller Arten von Streiks und Protesten ausgesetzt ist; 4) wurde auf die Menschen in der Öffentlichkeit die Verpflichtung, Dokumente zur Bestätigung der Identität und die Beziehung zu Schülerinnen und Schüler tragen auferlegt und das Alter von 13 erreicht - ein Studentenausweis; 5) wurde eine Pflicht zur vorherigen Genehmigung durch die zuständige örtliche Behörde der staatlichen Verwaltung für einen dauerhaften Aufenthalt in der Grenzzone zu erhalten, und die Bürger-Miliz Körper für einen vorübergehenden Aufenthalt in diesem Gebiet; 6) hat die Praxis des Tourismus und Sport von Segeln und Rudern in den Binnengewässer und Hoheits verboten. Zusätzlich zu der Zeit des Kriegsrechts im Bereich der öffentlichen Pflicht, die Volksrepublik Polen zu verteidigen: 1) Wehrpflichtige als tauglich für den Militärdienst und Reservesoldaten beurteilt, unabhängig von deren Bestimmungsort kann jederzeit zum aktiven Wehrdienst einberufen werden, um die Entscheidung des Ministers für Nationale Verteidigung; 2) bestimmte Organisationseinheiten des Staates und der nationalen Wirtschaft, der Durchführung von Aufgaben der für die nationale Verteidigung und Sicherheit besonders wichtig, wurden Militarisierung, die auf in diesen Einheiten mit den spezifischen Verpflichtungen, die sie von den Managern der Arbeitsplätze informiert Beschäftigten auferlegt erworben; 3) Personen für den Dienst in bestimmten Formationen des Zivilschutzes erforderlich sein, um dem aktiven Dienst im Zivilschutz in Zeit und Umfang sich aus den Aufgaben auszuführen; 4) Bürger können von den zuständigen territorialen Organe der staatlichen Verwaltung und militärischen Behörden erforderlich, um bestimmte persönliche Dienstleistungen und Beiträge zur Verteidigung des Staates durchzuführen. Während des Kriegsrechts, soweit dies erforderlich erscheint, um die Interessen des Friedens, der Ruhe und Ordnung, den zuständigen Behörden der staatlichen Verwaltung können auch zu schützen: 1), um die Bewegungsfreiheit der Bewohner in einer bestimmten Zeit zu beschränken und Platz für die Einführung einer Sperrstunde oder Ausreisesperre oder der Eingang eines bestimmten Provinzen, Städten und Gemeinden; 2) die Verpflichtung auferlegen, eine vorherige Genehmigung der zuständigen örtlichen Behörde der staatlichen Verwaltung zu erhalten, um den Wohnsitz zu ändern, mit der Übertragung an einen anderen Ort für länger als 48 Stunden und die Pflicht, unverzüglich zu prüfen, den Standort des neuen Wohnsitzes; 3) Aussetzung der Aktivitäten von Verbänden, Gewerkschaften, Verbänden und sozialen und beruflichen Organisationen, deren Tätigkeit eine Gefahr für die Sicherheitsinteressen des Staates, mit Ausnahme der Kirchen und religiöse Vereinigungen 4), um Mail, Korrespondenz Telekommunikation und Kontrolle von Telefongesprächen zu zensieren; 5) Inhabern von Funk Sende- und Empfangseinrichtungen, um diese Geräte in den Orten deponieren machen angegeben; 6) verpflichtet die Eigentümer von Handfeuerwaffen und Schusswaffen für Jagd und Sport sowie Inhaber von Munition und Sprengstoff, um sie in dafür vorgesehenen Stellen abzulagern; 7) verbieten die Herstellung von Fotografien und Film- und Fernsehbilder von bestimmten Objekten und Orten oder in bestimmten Bereichen; 8) verbieten die Verwendung bestimmter Abzeichen und Uniformen; 9) aussetzen oder die Arbeit bestimmter Kommunikationsausrüstung und die Durchführung von Postkommunikationsdienstleistungenłączności und Telekommunikation zu begrenzen; 10) auszusetzen oder die Bewegung von Menschen und Gütern auf Straße, Schiene, Luft und Wasser und die Bewegung von Kraftfahrzeugen auf öffentlichen Straßen beschränken; 11) in der Nähe oder einschränken schreitende Mobilität von Menschen und Gütern durch die Kreuzung. Während des Kriegsrechts eingetragen Verletzer Bestellungen, Verbote, Pflichten und Beschränkungen unterliegen strengeren strafrechtliche Verantwortung für Straftaten in zusammengefasster oder Eilverfahren sind. Menschen, die das Alter von 17 Jahren erreicht haben, bei denen es einen begründeten Verdacht, dass die verbleibende Freiheit wird den Aktivitäten nachteilig auf die Sicherheit des Staates führen kann in Haftzentren für die Dauer des Kriegsrechts interniert werden - auf der Grundlage der Entscheidung des Provinzkommandanten der BürgermilizMilicji. In Bezug auf Personen, die militärischen und militarisierten Serviceeinheiten und Service im Zivilschutz - wird für Straftaten im Zusammenhang mit dem Service der strafrechtlichen Verantwortlichkeit verpflichtet vor Militärgerichten unter den Vorschriften über den Soldaten im aktiven Militärdienst während des Krieges angewandt werden. Werden auch gewährt, an die Öffentlichkeit, dass im Fall der kollektiven oder individuellen direkte Bedrohung für Leben, Gesundheit oder Freiheit der Bürger oder die öffentliche Eigentum oder die persönliche Einzel von erheblichem Wert, ebenso wie Drohungen oder beschlagnahmen Regierungsgebäuden oder politische Organisationen und wichtigen Einrichtungen und Anlagen der Volkswirtschaft oder Objekte wichtig für die Verteidigung oder Sicherheit des Staates, die neben Einzel- und Gruppenaktivitäten der Miliz und andere Formationen gegründet, um die öffentliche Ordnung zu schützen kann Zweigniederlassungen und Einheiten der Streitkräfte (Armee), wo alle diese Kräfte sind befugt, Zwangsmaßnahmen zu bedienen platziert werden Wiederherstellung des Friedens, Recht und Ordnung. Fordert alle Bürgerinnen und Bürger, sich strikt an die Verbote eingeführt, Aufträge und Beschränkungen auferlegt sind, und andere Aufgaben, als auch die Vorlage an die zuständigen Behörden in allen ausgestellt, um Frieden, Recht und Ordnung und die Stärkung des sozialen Disziplin zu gewährleisten Verordnungen.

 

Powrót, do początku strony

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Reklama

 

 

 

Polecane strony

 

 

Kontakt

 

e-mail

 

>> Formularz kontaktowy <<

 

Copyright © Jan Dąbrowski 2008

designed by Jan Dąbrowski 2008

https://www.linkedin.com/in/superiorpapers . Poker Indonesia Terbaik info agen poker terbaik hanya di guepoker.com . party tents for sale